André Wesche, Thüringer Allgemeine

Ein Klassiker auf Goth’sch […] toll besetzt […] Ralph-Uwe Heinz als Diener Schluder und Anja Gottschall als Herzogin Sophie haben ein amüsantes „Dinner for one“ auf Goth’sch serviert. […] Bei der „Vergoth’schung“ gingen [die Autoren] äußerst respektvoll zu Werke, der Charme des Originals blieb unangetastet. […] das mit viel Liebe zusammengetragene Bühnenbild, das den Vergleich zum Original in keiner Beziehung scheuen muss […] Alt und Jung […] hatten eine Menge Spaß. […] es wäre schade, wenn diese runde Sache eine einmalige bleiben würde.

(André Wesche, Thüringer Allgemeine)